FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Eva Brinkschulte

Eva Brinkschulte ist seit 2003 Leiterin des Fachbereichs Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Studium der Geschichtswissenschaften und Soziologie an der FU Berlin. Promotion 1996. Habilitation 2002.


Forschungsschwerpunkte: Historische Frauen- und Geschlechtergeschichte in der Medizin, Patienten- und Krankenhausgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Geschichte der Sportmedizin und Orthopädie, Medizin und Öffentlichkeit, mediale Kultur der Medizin.

Publikationen mit Eva Brinkschulte

Ihre Suche ergibt 4 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2016

EUR 64,00

978-3-515-11284-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): "Mon chèr Monsieur Schönlein"
Briefe an den Arzt, Lehrer und Vater

2015

EUR 48,00

978-3-515-10917-8

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Monika Ankele (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Arbeitsrhythmus und Anstaltsalltag
Arbeit in der Psychiatrie vom frühen 19. Jahrhundert bis in die NS-Zeit

2014

EUR 46,00

978-3-515-10856-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): Unveröffentlichte Briefe
Zum 150. Todestag

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): Unveröffentlichte Briefe
Zum 150. Todestag

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.