FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Rainer Wiegels

Rainer Wiegels war von 1980 bis 2008 Professor für Alte Geschichte an der Universität Osnabrück und befindet sich seit 2008 im Ruhestand. Er studierte die Fächer Geschichte, Latein, Politik, Philosophie und Provinzialrömische Archäologie. 1968 machte er das Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Geschichte, Latein und Politik. In der Folge war er wissenschaftlich an den Universitäten Freiburg im Breisgau, Bochum, Basel und schließlich Osnabrück tätig. Rainer Wiegels promovierte 1971 bei Herbert Nesselhauf an der Universität Freiburg im Fach Alte Geschichte über das Thema "Die römischen Senatoren und Ritter aus den hispanischen Provinzen bis Diokletian. Prosopographie und Herkunft". Die Habilitation erfolgte 1976 ebenfalls in Freiburg mit einer Arbeit zu den "Tribusinschriften des römischen Hispanien". Er gilt nicht nur als Spezialist für die Erforschung der Ereignisse rund um die Varusschlacht, sondern auch als einer der besten Kenner lateinischer Inschriften, insbesondere der Zeugnisse in den germanischen Provinzen.

Publikationen mit Rainer Wiegels

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2010

EUR 85,00

978-3-515-09732-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Rainer Wiegels

Kleine Schriften zur Epigraphik und Militärgeschichte der germanischen Provinzen

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.