FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 49,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gerhard Ehlers (Bearb.)

Indische Handschriften

Teil 16: Die Siarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz

1. Auflage 2006.
183 S.
Leinen
ISBN 978-3-515-08890-9

Kurztext

Aus der Einleitung
Der Titel „Siarada-Handschriften“ ist nicht ganz korrekt, den es finden sich auch einige Devanagari-Handschriften in dieser Sammlung. Zur Herkunft lässt sich sagen, dass sie überweigend aus Jammu und Kashmir stammen.
Der vorliegende Band enthält die Katalognummern 5387-5886 – diese entsprechen den Bibliothekssignaturen Hs or 11001-11500 der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz (SBB-PK). Es handelt sich dabei um den ersten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften in Siarada-Schrift aus dem Nachlass von Klaus Ludwig Janert.

Rezensionen

Helmut Eimer, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 163, 2013/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christian Saehrendt
Kunst im Kreuzfeuer
documenta, Weimarer Republik, Pariser Salons: Moderne Kunst im Visier von Extremisten und Populisten

...mehr

Benedikt Forschner
Servus dotalis
Der Sklave in der Ordnung des klassischen römischen Mitgiftrechts

...mehr