FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 42,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Éric Bussiére (Hrsg.), Michel Dumoulin (Hrsg.), Sylvain Schirmann (Hrsg.)

Économies nationales et intégration Européenne

Voies et Étappes

2014.
192 p.
soft cover
ISBN 978-3-515-10795-2

Kurztext

L'intégration européenne est et était une chance et un risque en même temps. Les communications de ce volume étudient les problèmes qui résultent de la dynamique du processus de l'intégration européenne pour ses États membres. Bien qu'ils éprouvassent chaque élargissement aussi comme une sorte de menace, les impulsions de modernisation qui en résultèrent se révélaient avantageuses, dans l'ensemble, pour les économies nationales. L'analyse dévoile le «sauvetage européen de l'État national» en exposant l'aspiration de l'État dans le contexte de la communauté économique européenne.

Die Europäische Integration ist und war Chance und Risiko zugleich. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich mit den Problemen, die sich aus der Dynamik des europäischen Integrationsprozesses für die einzelnen Mitgliedsstaaten ergeben. Obgleich jede Erweiterung von diesen immer auch als eine Art Bedrohung empfunden wurde, so erwiesen sich die damit verbundenen Modernisierungsimpulse überwiegend als vorteilhaft für die beteiligten Nationalökonomien. In der Analyse offenbart sich die "europäische Rettung des Nationalstaates", indem sie das Streben desselben im Kontext der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft darstellt.

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

Mark Spoerer, Francia-Recensio 2016/1

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Carl Joachim Classen, Roswitha Classen (Hrsg.), Claus Dieter Classen (Hrsg.), Carl Friedrich Classen (Hrsg.), Hans Christoph Classen (Hrsg.), Marian Füssel (Geleitwort)
Die Stammbücher von Johann Georg Krünitz (1728–1796)
Edition

...mehr