Die Friedens-Warte - print

Journal of International Peace and Organization

Die Friedens-Warte - print

Journal of International Peace and Organization

55,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten für Privatkunden. Für Institute bitte hier klicken.
Versandkosten Inland: 10,80 €

Das Abonnement hat eine Laufzeit von 12 aufeinanderfolgenden Monaten rückwirkend ab dem 01.01. des laufenden Jahres. Falls nicht befristet bestellt oder spätestens 4 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich beim Verlag gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit mit monatlichem Kündigungsrecht.

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, Lieferzeit des ersten Heftes ca. 5-8 Werktage nach Erscheinen des Heftes

Die Friedens-Warte – Journal of International Peace and Organisation wurde 1899 vom späteren Nobelpreisträger Alfred H. Fried gegründet und ist die älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation. Durch die internationale und interdisziplinäre Beiträgerschaft bietet sie ein zentrales Forum für friedenswissenschaftliche Fachdiskussionen. Daneben versteht sich Die Friedens-Warte traditionell als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und politischer Praxis zur Vermittlung des Fachwissens für eine Politik der aktiven Friedensgestaltung.

Die Zeitschrift erscheint halbjährig als Doppelheft und berücksichtigt deutsch- und englischsprachige Beiträge u. a. aus den Politik- und Rechtswissenschaften, aus den Wirtschafts- und Naturwissenschaften sowie aus der Soziologie, Sozialpsychologie und Sozialanthropologie.

Reihe Die Friedens-Warte
ISSN 0340-0255
Medientyp Zeitschrift - Jahresabo Print
Verlag Berliner Wissenschafts-Verlag
Erscheinungsweise halbjährlich
Sprache Deutsch, Englisch