Christoph Schulte (Hg.), Hartmut Rudolph (Hg.), Daniel J. Cook (Hg.)

Leibniz und das Judentum

Christoph Schulte (Hg.), Hartmut Rudolph (Hg.), Daniel J. Cook (Hg.)

Leibniz und das Judentum

39,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Leibniz beschäftigte sich nicht nur in seiner Philosophie, sondern auch in seinen Arbeiten als Jurist, als Bibliothekar, als theologischer Ökumeniker und nicht zuletzt in seinem Alltagsleben in der Residenz Hannover immer wieder mit Juden und mit Judentum. Dennoch wurde bisher in der Forschung seine Einstellung zum Judentum kaum durchleuchtet – etwa zur jüdischen Religion, zur Kabbala, zur hebräischen Bibel und rabbinischen Tradition oder zu seinen jüdischen Zeitgenossen selbst, ihren Werken und ihrer Rechtsstellung. Hier blieb die Analyse von Leibniz’ persönlicher Haltung und theoretischer Reflexion ein Desiderat.
Diese Forschungslücke schließt der vorliegende Band. Er präsentiert die Ergebnisse einer internationalen Konferenz in Potsdam, auf der ausgewiesene Leibniz-Forscher dessen Verhältnis zu Judentum und Juden diskutierten und aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nahmen.

"This volume can be highly recommended to any student of seventeenth- and eighteenth-century intellectual history. It provides interesting and unusual case-based studies of various ways in which philosophy, theology, and scriptural interpretation met religious politics, practice, and prejudices in the years of the early Enlightenment."

J. Thomas Cook, Journal of the History of Philosophy 49, 2011/3

"Leibniz und das Judentum contains a wealth of information on a topic which has been scarcely investigated up to now. The reviewer comes away feeling enriched and enlightened, and the editors are to be warmly congratulated on this achievement."

Philip Beeley, The Leibniz Review 19, 2009
Reihe Studia Leibnitiana – Sonderhefte
Band 34
ISBN 978-3-515-09251-7
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2008
Umfang 283 Seiten
Abbildungen 1 s/w Abb., 6 farb. Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch