Anne Freese


Anne Freese studierte Neuere und Neueste Geschichte, Gender Studies und Musikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der University of the Western Cape in Kapstadt. Sie promovierte an der Humboldt-Universität am Lehrstuhl für Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen. Zu ihren Interessengebieten zählen die Wissens- und Kulturgeschichte psychischer Erkrankungen, Traumatheorie und die Geschichte der posttraumatischen Belastungsstörung sowie die Historische Geschlechterforschung.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Anne Freese

Gewalt – Deutung – Selbstoptimierung
Eine Geschichte der posttraumatischen Belastungsstörung seit dem Vietnam-Syndrom

68,00 €*

Details
Gewalt – Deutung – Selbstoptimierung
Eine Geschichte der posttraumatischen Belastungsstörung seit dem Vietnam-Syndrom

68,00 €*

Details