Dirk Brunke


Dirk Brunke studierte Anglistik und Romanistik an den Universitäten Duisburg-Essen und Kattowitz (B.A.) sowie Bochum und Belo Horizonte (M.A.). Er promovierte 2016 in Romanischer Philologie und ist seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Romanischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Subjektivität und Subjektkonstitution; das Epos der Iberoromania im 19. Jahrhundert; Garcilaso de la Vega, el Inca; Julio Llamazares.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Dirk Brunke

Das romantische Epos am Río de la Plata
Subjektivität und Lyrisierung

52,00 €*

Details
Das romantische Epos am Río de la Plata
Subjektivität und Lyrisierung

52,00 €*

Details