Gunthild Peters


Gunthild Peters, geb. Storeck, Studium der Mathematik mit den Schwerpunkten Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Analysis an den Universitäten Bonn und Pisa. Anschließend Doktorandin am Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte an der Technischen Universität Berlin und Predoctoral Research Fellow am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Forschungsaufenthalt an der Columbia University, New York. Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte der Mathematik, Editionswissenschaft und Epistemologie praktischen Wissens.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Gunthild Peters

Zwei Gulden vom Fuder
Mathematik der Fassmessung und praktisches Visierwissen im 15. Jahrhundert

61,00 €*

Details
Zwei Gulden vom Fuder
Mathematik der Fassmessung und praktisches Visierwissen im 15. Jahrhundert

61,00 €*

Details