Gwendolin Lübbecke


Gwendolin Lübbecke studierte Kunst und Französisch für das Lehramt an Gymnasien in Kassel und Amiens. Nach der Promotion an der Universität Kassel folgte das Referendariat in Fulda. Sie ist zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) an der Kunsthochschule Kassel im Bereich Kunstpädagogik und unterrichtet an einem Gymnasium. Forschungsschwerpunkte: außerschulische Lernorte (Museum), ästhetische Erfahrung, Vermittlungskontexte von Kunstwerken.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Gwendolin Lübbecke

Die "Cité nationale de l'histoire de l'immigration" im Palais de la Porte Dorée
Transformationen eines Kolonialpalastes von der "Exposition coloniale" 1931 bis heute

72,00 €*

Details
Die "Cité nationale de l'histoire de l'immigration" im Palais de la Porte Dorée
Transformationen eines Kolonialpalastes von der "Exposition coloniale" 1931 bis heute

72,00 €*

Details