Hartmut Wulfram


Kurzporträt

Hartmut Wulfram (geb. 1967) absolvierte ein Studium der Klassischen Philologie (Latein, Griechisch), der Geschichte sowie der Lateinischen Philologie des Mittelalters und der Neuzeit an der Georg-August-Universität Göttingen.

Nach beruflichen Stationen an den Universitäten in Göttingen, Bielefeld, Leipzig und Dresden ist er seit 2013 ordentlicher Professor für Neulateinische Philologie und Klassische Latinistik an der Universität Wien.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Hartmut Wulfram

Leon Battista Alberti: "Intercenales"
Eine neulateinische Kurzprosasammlung zwischen Antike und Moderne / Una silloge di brevi prose latine del Rinascimento / A collection of short Neo-Latin prose works between Antiquity and Mod

64,00 €*

Details
Hartmut Wulfram (Hg.), Gregor Schöffberger (Mitarb.), Matthias Baltas (Mitarb.), Katharina Gerhold (Mitarb.)
Leon Battista Alberti: "Intercenales"
Eine neulateinische Kurzprosasammlung zwischen Antike und Moderne / Una silloge di brevi prose latine del Rinascimento / A collection of short Neo-Latin prose works between Antiquity and Mod

64,00 €*

Details