Julius Gerbracht


Julius Gerbracht studierte Geschichte an den Universitäten Mannheim und Heidelberg und an der EHESS Paris, von den beiden letztgenannten Institutionen wurde er im Rahmen eines cotutelle-Verfahrens promoviert. Aktuell ist er Referendar für den höheren Archivdienst in Baden-Württemberg. Seine Forschungsinteressen liegen in der praxeologisch geprägten akteurszentrierten Verwaltungsgeschichte.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Julius Gerbracht

Studierte Kameralisten im deutschen Südwesten
Wissen und Verwalten im späten Ancien Régime

60,00 €*

Details
Studierte Kameralisten im deutschen Südwesten
Wissen und Verwalten im späten Ancien Régime

60,00 €*

Details