Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern


Kurzporträt

Katja Patzel-Mattern (*1970) ist Professorin für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg. Nach ihrem Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Publizistik an den Universitäten Münster und Barcelona schloss Katja Patzel-Mattern 1998 ihre Promotion zur Erinnerungskultur an der Universität Münster ab. Sie lehrte an tertiären Bildungseinrichtungen und sammelte Berufserfahrung am TECHNOSEUM im Mannheim und beim Cusanuswerk in Bonn. 2007 habilitierte sie sich an der Universität Konstanz mit einer Arbeit zur industriellen Psychotechnik in der Weimarer Republik.

Ebenfalls 2007 wechselte Katja-Patzel Mattern an die Universität Heidelberg, wo sie am Historischen Seminar zunächst als Lehrdozentin und Vertretungsprofessorin, seit 2009 als Professorin für Wirtschafts- und Sozialgeschichte lehrt.

In ihren Forschungsprojekten und Publikationen behandelt Katja Patzel-Mattern ein breites Spektrum wirtschafts- und sozialhistorischer Themen von der unternehmerischen Krisenkommunikation über Fragen geschichtswissenschaftlicher Theoriebildung bis hin zu weiblicher Erwerbsarbeit und Mutterschaft. Ihre aktuellen Projekte zum Programm Humanisierung des Arbeitslebens, zur Geschichte der europäischen Kulturwirtschaft, zu früher Kindheit und Sorge sowie zu lesbischen Lebenswelten im deutschen Südwesten spiegeln ihr interdisziplinäres wie themenübergreifendes Forschungsinteresse wider.

Katja Patzel-Mattern war Gleichstellungbeauftragte der Fakultät und der Universität und ist aktuell Dekanin und Mitglied des Senats. Besonders am Herzen liegt ihr die Nachwuchsförderung - nicht nur in Forschungsprojekten, sondern auch durch das Engagement in und für Stiftungen oder als Mentorin im Rahmen universitärer Programme.

Forschungsschwerpunkte

  • Wirtschaftskulturgeschichte
  • Geschichte der Arbeit
  • Geschichte der Kindheit und Sorge
  • Körpergeschichte
  • Gender Studies
Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern

Perspektiven kulturwissenschaftlicher Zeitforschung
"Krise" als Leitbegriff und Erzählmuster in kulturwissenschaftlicher Perspektive
Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Beihefte, Band 210