Matthias Middell


Matthias Middell ist Professor für Kulturgeschichte am Global and European Studies Institute der Universität Leipzig. Er befasst sich vor allem mit der Geschichte der Globalisierung und der kulturellen Transfers sowie Problemen der Wissenschafts- und Historiographiegeschichte.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag