Tobias Nowitzki


Kurzporträt

Tobias Nowitzki studierte Geschichte und Latein (Lehramtsstudium) an der Universität Hamburg von 2009 bis 2015. Anschließend promovierte er an der Universität Hamburg ab 2016 bei Werner Rieß im Fach Alte Geschichte.

Von 2016 bis 2019 wurde er mit einem Stipendium des Graduiertenkollegs Geisteswissenschaften der Universität Hamburg gefördert.

Forschungsschwerpunkte

Nowitzkis Forschungsschwerpunkte sind Magie und Religion der Spätantike, insbesondere die griechisch-ägyptische Magie.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Tobias Nowitzki

Antike Ritualmagie
Die Rituale der ägyptischen Zauberpapyri im Kontext spätantiker Magie

78,00 €*

Details