Ute Raßloff


Ute Raßloff ist Literaturwissenschaftlerin. 1982–1999 wissenschaftliche Assistentin am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin, Promotion 1986. Seit 2001 mit Unterbrechungen wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig (GWZO), hier 2007–2010 gemeinsam mit Winfried Eberhard Leitung des Projekts "Reflexion kultureller Interferenzräume. Ostmitteleuropa im 20. Jahrhundert". Im Wintersemester 2009/2010 Gastprofessur an der Universität Wien.

Forschungsschwerpunkte: Westslawische Literaturen und Kulturen im 19. und 20. Jahrhundert, moderne Lyrik, Neoavantgarde, Erinnerungskultur.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Ute Raßloff

Wellenschläge
Kulturelle Interferenzen im östlichen Mitteleuropa des langen 20. Jahrhunderts

62,00 €*

Details
Wellenschläge
Kulturelle Interferenzen im östlichen Mitteleuropa des langen 20. Jahrhunderts

62,00 €*

Details