FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Winfried Brugger

Winfried Brugger hatte von 1992 bis zu seinem Tod 2010 einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Allgemeine Staatslehre an der Universität Heidelberg inne und war Direktor des Instituts für Staatsrecht, Verfassungslehre und Rechtsphilosophie. Von 2003 bis 2008 war er Fellow am Max-Weber-Kolleg in Erfurt. Er nahm verschiedenste Gastprofessuren in den USA wahr. Brugger wurde nach dem Studium von Rechtswissenschaft, Philosophie und Soziologie mit beiden rechtswissenschaftlichen Examina 1980 in Tübingen zum Dr. iur. promoviert und hat sich dort 1986 habilitiert. Bereits 1981 erwarb er einen LL.M. an der University of California, Berkeley.

Publikationen mit Winfried Brugger

Ihre Suche ergibt 2 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2013

EUR 51,00

978-3-515-10440-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Winfried Brugger (Hrsg.), Stephan Kirste (Hrsg.)

Human Dignity as a Foundation of Law
Proceedings of the Special Workshop held at the 24th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy in Beijing, 2009

Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie – Beihefte (ARSP-B)
Band 137

2002

EUR 50,00

978-3-515-08042-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Winfried Brugger (Hrsg.), Görg Haverkate (Hrsg.)

Grenzen als Thema der Rechts- und Sozialphilosophie
Referate der Tagung der deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie vom 22. bis 23. September 2000 in Heidelberg

Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie – Beihefte (ARSP-B)
Band 84

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.