FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Karin Orth

Karin Orth ist Privatdozentin für Neuere und Neueste Geschichte; seit 1997 Akademische Mitarbeiterin der Universität Freiburg. Forschungsschwerpunkte: Wissenschaftsgeschichte, Nationalsozialismus und Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts, Biografieforschung, Oral History, Sozialgeschichte des 19. Jahrhunderts.

Publikationen mit Karin Orth

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2018

EUR 66,00

978-3-515-11953-5

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Karin Orth

Vertreibung aus dem Wissenschaftssystem
Gedenkbuch für die im Nationalsozialismus vertriebenen Gremienmitglieder der DFG

Beiträge zur Geschichte der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Band 7

2013

EUR 72,00

978-3-515-10195-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Mark Walker (Hrsg.), Karin Orth (Hrsg.), Ulrich Herbert (Hrsg.), Rüdiger vom Bruch (Hrsg.)

The German Research Foundation 1920–1970
Funding Poised between Science and Politics

Beiträge zur Geschichte der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Band 6

2011

EUR 47,00

978-3-515-09832-8

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Karin Orth

Autonomie und Planung der Forschung
Förderpolitische Strategien der Deutschen Forschungsgemeinschaft 1949–1968

Studien zur Geschichte der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Band 8

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.