FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 63,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Hans-Heinrich Nolte (Hrsg.)

Europäische Innere Peripherien im 20. Jahrhundert

European Internal Peripheries in the 20th Century.

1. Auflage 1997.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07098-0

Kurztext

Aus dem Inhalt:
H.-H. Nolte: Europäische Innere Peripherien — H.-J. Nitz: Der Beitrag der historischen Geographie zur Erforschung von Peripherien — H.-P. Waldhoff: Über die Raumordnung, die Fremden und ein sozialräumliches Mehr-Ebenen-Modell — C. Nolte: Entwurf eines Indikatorenrasters — K. Diekmann: Wales: Interne Kolonie oder Profiteur? — K. T. Hoppen: Ireland within the United Kingdom 1800-1921 — J. Elvert: Nordirland als dreifache Peripherie — M.-L. Rommel: Der unterschiedliche historische Entwicklungsgang der spanischen „inneren Peripherien“ Galicien und Katalonien — R. J. Treidel: Der Aufstieg Kataloniens seit dem 18. Jh. — A. Vázques-Baquero / A. Sáez-Cala: Galicien: eine problematische Randregion Europas — E. Gurgsdies: Wirtschaftsentwicklung in Mecklenburg — T. Schwarzer: Regionale Milieus als Basis eigenständiger Regionalentwicklung — L. Klusáková: Internal Peripheries and Cores in the Czech Lands — J. Musil: The Socialist Attempt to Compensate for Regional Disadvantages within Czechoslovakia — J. Topolski: Eastern Poland during the Socialist Industrialization and after — H.-H. Nolte: Zentrum und Regionen in Rußland — G. Naumova: The Problems of Relations between the Center and the Regions in Russia — L. Druz&inina: Die Rußlanddeutschen an der Peripherie des Landes - in Neurußland — I. I. Sharifzhanov: Tatarstan after Sovereignty — B. M. Jagudin: Rußland und seine Grenzgebiete im XX. Jh. Mittelasiatische Peripherien

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer