Die Inschriften des Kreises Landsberg (Warthe) bis 1815

Inschriften der Neumark. Band 1

Die Inschriften des Kreises Landsberg (Warthe) bis 1815

Inschriften der Neumark. Band 1

66,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der vorliegende Band eröffnet eine mehrbändige Reihe über "Die Inschriften der Neumark", der einstigen brandenburgischen Landschaft östlich der mittleren Oder, und beschreibt die aus dem ehemaligen Landkreis Landsberg an der Warthe stammenden, vom 15. Jahrhundert bis 1815 angefertigten Inschriften. Das Ergebnis beruht auf der ausgedehnten Sammlungs- und Forschungstätigkeit des Bearbeiters Joachim Zdrenka: Er hat sowohl die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 erhalten gebliebenen originalen als auch die vielfach nur noch in jüngeren und älteren Werken und Handschriften kopial überlieferten Inschriften umfassend zusammengetragen und unter Einbeziehung der Inschriftenträger und ihres Umfeldes kritisch ediert und kommentiert. Sein vorrangiges Ziel besteht darin, für das innerhalb der Mark Brandenburg recht eigenständige neumärkische Territorium eine vergessene Quellengattung wiederzuentdecken und sie für künftige Generationen zu bewahren. Denn sie trägt mit ihren reichhaltigen Informationen über Personen, Orte und Vorgänge auf dem Gebiet der politischen, Kirchen- und Kulturgeschichte zur vertieften Erkenntnis der frühneuzeitlichen brandenburgischen Landesgeschichte bei.

Reihe Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs
Band 79
ISBN 978-3-8305-5549-0
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2024
Verlag Berliner Wissenschafts-Verlag
Umfang XXXIV, 302 Seiten
Abbildungen 150 s/w Abb., 2 farb. Abb., 2 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch