FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 38,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Eckart Schremmer (Hrsg.)

Wirtschafts- und Sozialgeschichte – Gegenstand und Methode

17. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschicht ein Jena 1997

1. Auflage 1998.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07385-1

Kurztext

Inhalt:
Rolf Walter: Wirtschafts- und Sozialgeschichte in ganzheitlicher Sicht
Clemens Wischermann: Vom Gedächtnis und den Institutionen
Bernd Ulrich Hucker: Die wirtschaftlichen Grundlagen der Kaiserpolitik im hohen Mittelalter
Manfred Straube: Sozial- und wirtschaftsgeschichtliche Forschungen zum Mittelalter und der frühen Neuzeit an den Universitäten der DDR
Hans-Jürgen Gerhard: Frühneuzeitliche Preisgeschichte
Felix Butschek: Wirtschaftsgeschichte und Neue Institutionsökonomie
Rainer Fremdling: Wirtschaftsgeschichte und das Paradigma der Rückständigkeit
Rainer Metz: Trend, Lange Wellen, Strukturbrüche oder nur Zufall
John Komlos: Modernes ökonomisches Wachstum und der biologische Lebensstandard
Hartmut Kiehling: Erklärung der Vergangenheit und Prognose: zwei Seiten einer Medaille?

"ein bemerkenswerter Markstein der deutschen Wirtschaftshistoriographie".
Zeitschrift für Unternehmensgeschichte

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Sirin Dadas
Von Bildern reden
Kunstkritik und Malerroman im Frankreich des 19. Jahrhunderts

...mehr

Karin Orth
Vertreibung aus dem Wissenschaftssystem
Gedenkbuch für die im Nationalsozialismus vertriebenen Gremienmitglieder der DFG

...mehr