FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Alessandro Cristofori (Hrsg.), Carla Salvaterra (Hrsg.), Ulrich Schmitzer (Hrsg.)

La rete di Arachne - Arachnes Netz

Beiträge zu Antike, EDV und Internet im Rahmen des Projekts "Telemachos"
Contributi su nuove tecnologie, didattica ed antichità classica nell’ambito del progetto "Telemaco"

1. Auflage 2000.
281 S., 60 s/w Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-07821-4

Kurztext

"Mit ‚La rete di Arachne‘ ist den Herausgebern eine höchst erfreuliche Publikation gelungen, die sich in Konzept und Inhalt wohltuend von manch anderem Produkt zu Internet und Altertumswissenschaft unterscheidet." Gymnasium

"Die Auswahl der Beiträge ist sowohl hinsichtlich ihrer geographischen Streuung als auch hinsichtlich ihrer fachlichen Bandbreite als sehr gelungen zu betrachten. Wer sich über den aktuellen Stand verschiedener internationaler IKT-Projekte im Bereich der Altertumswissenschaften und des altsprachlichen Unterrichts und die Einsatzmöglichkeiten moderner Medien in unserer Disziplin informieren oder Anregungen für eigene Projekte finden möchte, wird diesen Band sicher mit großem Gewinn lesen." Plekos

Inhalt:
M. Alperowitz: Midas and the Golden Touch
C. Bertagna: Utilité et usages des nouvelles technologies pour les langues anciennes
S. Jenks: Geschichte und Netz
L. Landi: Multimedialità e interattività nella didattica del Latino
R. Latousek: The Globalization of Classical Computing
P. Mastandrea / L. Mondin / L. Tessarolo / F. Boschetti: Attività del Laboratorio di Informatica Umanistica della Facoltà di Lettere, Università Ca’Foscari di Venezia
A. Meurant / J. Poucet / J. Schumacher: Outils électroniques et études classiques à Louvain-la Neuve
J. Morgan: Computanda Britannica
C. Neri: Esperienze di addestramento all’uso delle nuove tecnologie all’Università di Bologna
D. Pellacani: L’uso del computer nella didattica del latino
M. Pilar Rivero: Internet y la enseñanza de las ciencias de la Antigüedad en las universidades españolas
K. Ruffing: Elektronische Ressourcen in der Papyrologie
L. Salvioni: Software e Libertà
C. Salvaterra: Bytes loquuntur, Esperienze di addestramento all’uso delle nuove tecnologie all’Università di Bologna
U. Schmitzer: Und man braucht sie doch: Internet und EDV in Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Antike
D. Stenta: Storia antica e videogliochi

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Michal Morawetz
Romantik in Böhmen
Die Grundlagen des philosophischen Denkens des Grafen Georg von Buquoy

...mehr