FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 38,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Hans-Heinrich Nolte (Hrsg.), Klaas Baehre (Redakt.)

Innere Peripherien in Ost und West

1. Auflage 2001.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07972-3

Kurztext

Inhalt:
Hans-Heinrich Nolte: Innere Peripherien. Das Konzept in der Forschung
Dieter Eissel / Alexander Grasse: Regionalpolitik in der Europäischen Union. Ziele, Ergebnisse und Perspektiven
Rulf Jürgen Treidel: Interregionale Arbeitsteilung und Föderalismus in Spanien. Innere Peripherien in Geschichte und Gegenwart
Thomas Schwarze: Die unterschiedlichen Bewertungen und Wahrnehmungen der komplexen Staatsstruktur des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation von 1780 bis heute
Niels Lange: Wirtschaftseliten zwischen Regionalismus und europäischer Integration. Integration als Motor des Regionalismus?
Andrea Komlosy: Regionale Ungleichheiten in der Habsburgermonarchie: Kohäsionskraft oder Explosionsgefahr für die staatliche Einheit?
Beate Eschment: Regionale Ungleichheit und staatliche Politik in der rußländischen Geschichte
Boris Povarnicyn: Autonomie und Zugehörigkeitsgefühl in der rußländischen Region Perm’
Vjacheslav Popkov: Zur Integration tschetschenischer Migranten: der Fall Kaluga
Tamerlan Gadzhiev: Die Staatlichkeit Dagestans. Geschichte, Gegenwart, Perspektiven
Klaas Bähre: Tschetschenien. Ein Heißer Fleck im rußländischen Imperium
Register