FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 37,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Jürgen Elvert (Hrsg.), Michael Salewski (Hrsg.)

Der Umbruch in Osteuropa

1. Auflage 1993.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-06299-2

Kurztext

Vom 20.-23. November 1991 veranstaltete die Ranke-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Ostwissenschaftliche und internationale Studien in Leipzig, ein internationales Symposium, das den Veränderungen in den Staaten jenseits des „ehemaligen Eisernen Vorhangs“ gewidmet war. Referenten aus dem In- und Ausland trugen ihre jeweils neuesten Erkenntnisse über Ursachen und Folgen jener Aufstände, Umstürze und Revolutionen der jüngsten Vergangenheit in den ostmittel- und osteuropäischen Ländern vor.

"Im Unterschied zu manchem publizistischen Schnellschuß arbeitet dieser Band mit wissenschaftlicher Solidität und dem notwendigen Problembewußtsein die historische und die aktuelle Dimension der epochalen Veränderungen im östlichen Europa auch für Nichtspezialisten einsichtig heraus: eine wesentliche Orientierungshilfe." ABDOS-Mitteilungen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Gernot Michael Müller
Zwischen Alltagskommunikation und literarischer Identitätsbildung
Studien zur lateinischen Epistolographie in Spätantike und Frühmittelalter

...mehr

Birte Rafflenbeul
Hochqualifizierte internationale Migranten und Stadtentwicklung
Eine Situationsanalyse am Beispiel der Megastadt Guangzhou im südchinesischen Perlflussdelta

...mehr