FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 68,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gerhard Ehlers (Bearb.)

Indische Handschriften

Teil 15: Die Palmblatthandschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

1. Auflage 2003.
185 S.
Leinen
ISBN 978-3-515-07345-5

Kurztext

Der vorliegende Band enthält die Katalognummern 4898–5386 und enthalten die Bibliothekssignaturen Hs or 12895–13388 der Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz (SBB-PK).

Es handelt sich dabei um 494 Palmblatt-Handschriften, die die Staatsbibliothek zusammen mit etwa 1900 kaschmirischen Handschriften in Sarada-Schrift aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert erwerben konnte. Um den Arbeitsrichtlinien gerecht zu werden, wurde hier die sehr zeitaufwendige Handschriftenbeschreibung gestrafft. Gleiches gilt für ca. 15 Handschriften in Kannada-Schrift und -Sprache, die verschiedene Stücke aus dem Jaiminibharata enthalten.

Rezensionen

Helmut Eimer, Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 163, 2013/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Kristin Y. Albrecht (Hrsg.), Lando Kirchmair (Hrsg.), Valerie Schwarzer (Hrsg.)
Die Krise des demokratischen Rechtsstaats im 21. Jahrhundert
Tagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie (JFR) in der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) im April 2019 in Salzburg

...mehr

Benedikt Forschner
Servus dotalis
Der Sklave in der Ordnung des klassischen römischen Mitgiftrechts

...mehr