FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 62,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Heinz Bechert (Hrsg.), Anne Peters (Bearb.)

Birmanische Handschriften

Teil 5: Die Katalognummern 901-1015

1. Auflage 2004.
XXXI, 159 S.
4 Farbtafeln, Leinen
ISBN 978-3-515-08460-4

Kurztext

Im fünften Teil dieser Reihe wird die Beschreibung von birmanischen Handschriften aus dem Besitz der Bayerischen Staatsbibliothek München fortgesetzt. Die 115 Codices enthalten Texte der kanonischen, nachkanonischen und außerkanonischen Literatur des Buddhismus in Pali sowie Übersetzungen aus dem Pali ins Birmanische (nissayas), darüberhinaus aber auch zahlreiche nichtbuddhistische birmanische Texte und Illustrationen aus den Bereichen der traditionellen Medizin, Mythologie, Magie u.ä., die als wertvolle Dokumente der Kulturgeschichte des Landes anzusehen sind. Die Datierungen reichen von der Mitte des 18. bis in die Mitte des 20. Jhs.
Der Einleitung ist eine Übersetzung ins Englische beigefügt.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Beate Wagner-Hasel (Hrsg.), Marie-Louise B. Nosch (Hrsg.)
Gaben, Waren und Tribute
Stoffkreisläufe und antike Textilökonomie

...mehr

Markus A. Denzel (Hrsg.), Mark Häberlein (Hrsg.)
Annales Mercaturae 4 (2018)
Die Schweiz im europäischen Netzwerk der Welser

...mehr