FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 74,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Marie-Luise Ehrenschwendtner

Die Bildung der Dominikanerinnen in Süddeutschland vom 13. bis 15. Jahrhundert

1. Auflage 2004.
X, 399 S.
Gebunden
ISBN 978-3-515-07838-2

Kurztext

Die süddeutschen Dominikanerinnen sind als Autorinnen mystischer Texte seit mehr als einem Jahrhundert Gegenstand frommen Interesses und theologischer und germanistischer Forschung.
Diese Studie untersucht das breite Spektrum von Einflüssen, welche die Schwestern lebenslang über alle Bereiche des klösterlichen Lebens aufnahmen und die grundsätzlich im Dienste ihres Weges der Imitatio Christi nach Maßgabe der Ordenssatzungen standen. Obwohl dabei alles um die lateinische Liturgie als Zentrum kreiste, war die Bildung der Schwestern weitgehend von der Volkssprache geprägt.
Die Analyse zahlreicher zeitgenössischer Quellen aus verschiedenen Bereichen ermöglicht eine Darstellung des Prozesses klösterlicher Bildung auf dem Hintergrund von Lebenswelt und Spiritualität.

„Eine ganz an den Quellen orientierte Arbeit, die im kritischen Gespräch bleibt mit der alten bis neuesten Literatur (vor allem auf Deutsch und Französisch), kenntnisreich und sorgfältig…“ Collectanea Franciscana

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Wenchao Li (Hrsg.)
300 Jahre Monadologie
Interpretation, Rezeption und Transformation

...mehr

André Krischer (Hrsg.)
Stadtgeschichte

...mehr