Klaus Herbers


Kurzporträt

Klaus Herbers war von 1998 bis 2019 Inhaber des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Seitdem ist er als Senior Professor for Medieval History tätig.

An der Union Académique Internationale (UAI) amtiert Herbers seit 2017 als Vizepräsident. Seit 2016 leitet er als Präsident die Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft. Außerdem übernimmt er Gutachtertätigkeiten für die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den European Research Council, die Volkswagen-Stiftung, die Humboldt-Stiftung sowie die Österreichischen und Schweizerischen Nationalfonds.

Forschungsschwerpunkte

  • Papstgeschichte des Früh- und Hochmittelalters
  • Geschichte der Iberischen Halbinsel im Mittelalter
  • Geschichte der Karolingerzeit
  • Papsturkundenforschung
  • Pilgerwesen und Heiligenverehrung

Auszeichnungen

  • Bundesverdienstkreuz am Bande (2020)

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz
  • Korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Klaus Herbers

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Klaus Herbers

Prognostik und Zukunft im Mittelalter
Praktiken – Kämpfe – Diskussionen

14,00 €*

Details
Prognostik und Zukunft im Mittelalter
Praktiken – Kämpfe – Diskussionen

14,00 €*

Details