FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 37,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rudolf Lenz (Bearb.), Eva-Maria Dickhaut (Bearb.), Jael Dörfer (Bearb.), Jörg Witzel (Bearb.)

Katalog der Leichenpredigten und sonstiger Trauerschriften in Kasseler Bibliotheken, Archiven und Museen

1. Auflage 2006.
XII, 3450 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-08878-7

Kurztext

470 der 728 Katalogeinträge sind Leichenpredigten und sonstige Trauerschriften aus der Bibliothek der Stiftung Zentralinstitut und Museum für Sepulkralkultur. Neben diesen repräsentativen Trauerpublikationen auf Angehörige des deutschen Hochadels finden sich auch Leichenpredigten-Sammlungen im Bestand des Museums, darunter die bekannte Sammlung „Geistliche Trawrbinden“ von Valerius Herberger (1562–1627).
Die in 251 Katalogeinträgen verzeichneten Leichenpredigten und sonstigen Trauerschriften aus der Landesbibliothek und Murhardschen Bibliothek der Stadt Kassel lassen schon an ihren Signaturen erkennen, daß sie überwiegend dem Hassiaca-Bestand entstammen. Rund zwei Drittel der Quellen sind hessen-kasselischer Provenienz aus Sammelbänden der Handschriftenabteilung. In den Bänden sind Materialien zur Biographie Gelehrter, landesherrlicher Bediensteter und Adliger, die in der Landgrafschaft Hessen-Kassel lebten und wirkten, zusammengebunden.
Aus dem Landeskirchlichen Archiv der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck schließlich wurden fünf Leichenpredigten vom Beginn des 17. Jahrhunderts aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Patrick Rössler, Klaus Kamps, Gerhard Vowe
Weimar 1924: Wie Bauhauskünstler die Massenmedien sahen / How Bauhaus artists looked at mass media
Die Meistermappe zum Geburtstag von Walter Gropius / The Bauhaus masters’ gift portfolio for Walter Gropius

...mehr

Alexander Mayer
Universitäten im Wettbewerb
Deutschland von den 1980er Jahren bis zur Exzellenzinitiative

...mehr