FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 112,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Sabine Gerloff

Atlantic Cauldrons and Buckets of the Late Bronze and Early Iron Ages in Western Europe

With a Review of Comparable Vessels from Central Europe and Italy

1. Auflage 2010.
XVII, 445 S., 10 s/w Abb., 4 s/w Tab.
sowie 167 Tafeln (davon 1 ausklappbar), Leinen
ISBN 978-3-515-09195-4

Kurztext

In diesem Band werden die aus mehreren Blechen zusammengesetzten sog. atlantischen Kessel und Eimer komplett vorgelegt, deren Verbreitung vor allem die Britischen Inseln, aber auch West- und Nordwestfrankreich, Spanien und Portugal umfasst. Die Möglichkeiten zur Erstellung einer Chronologie für die "Atlantische Bronzezeit" werden durch die Einbeziehung der meist aus datierbaren geschlossenen Funden stammenden fragmentierten Gefäße tiefer ausgelotet.
Eine akribische Untersuchung von Abnutzungsspuren gibt – ebenso wie die Auswertung der Fundvergesellschaftung mit Fleischhaken bzw. -gabeln – Hinweise auf die Funktion der Gefäße; auch die wichtige Frage nach sakraler oder profaner Nutzung wird berücksichtigt.
Die zahlreichen metallanalytischen Untersuchungen zeigen, dass die atlantischen Kessel in den bronzezeitlichen Metallumlauf eingebettet sind. In den Anhängen werden weitere spätbronze- und früheisenzeitliche Blechgefäße aus Britannien, Irland und vom Kontinent vorgelegt.
Der Band stellt eine wichtige Zusammenschau einer zentralen Fundgruppe der "Atlantischen Bronzezeit" dar.

Rezensionen

"Das Buch wird ein Standardwerk der Bronzezeitforschung werden."
Svend Hansen, Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift 52, 2011/2

"This book is produced to the usual high standards of the PBF series. […] Sabine Gerloff deserves our congratulations for this remarkable achievement, a milestone in the study of the Atlantic Bronze Age."
Christopher Pare, Germania 91, 2013/1-2

"Beyond doubt she has achieved a more sophisticated synthetic picture. […] The same can also be said of her careful observations of minute details of the craftsmanship of the cauldrons, which could not have been achieved without profound and comprehensive personal study of the originals in museums and collections."
Jan Bouzek, Ancient West & East 11, 2012

Unter Mitwirkung von:

  • Jeremy Peter Northover (Beitrag)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Robert Schmidtchen
Lobbyismus als Lebenszweck?
Vom Allgäu über den Großdeutschen Reichstag zum Minister in Stuttgart und Bonn: Oskar Farny (1891–1983)

...mehr