FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 60,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Vera Sauer

Religiöses in der politischen Argumentation der späten römischen Republik

Ciceros Erste Catilinarische Rede – eine Fallstudie

2013.
299 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10302-2

Kurztext

Religion spielte in Rom in vielen Zusammenhängen eine Rolle. Die ‚Einbettung‘ von Religion in verschiedene, beispielsweise soziale, politische, ökonomische oder kulturelle Kontexte wurde in den letzten Jahren aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven beleuchtet; alltägliches und vor allem beiläufiges Argumentieren mit Religiösem wurde bislang jedoch nur am Rande untersucht.

Die vorliegende Untersuchung ist eine Fallstudie und befaßt sich mit der Ersten Catilinarischen Rede Ciceros. Die Studie gibt Aufschluß darüber, welche sprachliche Basis die Argumentation mit Religiösem in dieser Rede hat, sie untersucht die Beweggründe, die Cicero dazu geführt haben, in seiner Argumentation auf Religion Bezug zu nehmen, sie fragt nach dem Inhalt und nach dem Stellenwert der religiösen Argumente.

Darüber hinaus trägt diese Studie zur Untersuchung so unterschiedlicher Fragen bei wie der nach dem Stil der politischen Auseinandersetzung oder der nach dem Grad und der Art und Weise der Verwurzelung von Religion in Politik und Gesellschaft der späten römischen Republik. Schließlich leistet sie einen Beitrag zum Verständnis der Ersten Catilinarischen Rede selbst.

Rezensionen

Federico Santangelo, Athenaeum 105, 2017/1

Magnus Schallenberg, Latomus, 2016/1

Françoise van Haeperen, L’Antiquité Classique 84, 2015

Tobias Uhle, Tyche 30, 2015

Fabio Nolfo, Sileno 41, 2015/1-2

Jan Timmer, Bonner Jahrbücher 212, 2012

Stefan Priwitzer, Museum Helveticum 70, 2013/2

Isabel K. Köster, Bryn Mawr Classical Review, 2014.02.10

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Gregor Bitto (Hrsg.), Anna Ginestí Rosell (Hrsg.)
Philologie auf zweiter Stufe
Literarische Rezeptionen und Inszenierungen hellenistischer Gelehrsamkeit

...mehr

Roman Göbel (Hrsg.), Gerhard Müller (Hrsg.), Claudia Taszus (Hrsg.)
Familienkorrespondenz
August 1854 bis März 1857

...mehr