Darko Senekovic (Beitr.), Peter Cornelius Claussen

Die Kirchen der Stadt Rom im Mittelalter 1050-1300. Bd. 2

S. Giovanni in Laterano (Corpus Cosmatorum II,2). Mit einem Beitrag von Darko Senekovic über S. Giovanni in Fonte
Darko Senekovic (Beitr.), Peter Cornelius Claussen

Die Kirchen der Stadt Rom im Mittelalter 1050-1300. Bd. 2

S. Giovanni in Laterano (Corpus Cosmatorum II,2). Mit einem Beitrag von Darko Senekovic über S. Giovanni in Fonte

109,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der zweite Band des Katalogs der hochmittelalterlichen Kirchen in Rom ist der päpstlichen Kathedrale S. Giovanni in Laterano gewidmet, der von Konstantin begründeten ersten christlichen Basilika. Erstmals entsteht anhand der Schrift- und Bildquellen eine Vorstellung vom mittelalterlichen Äußeren und Inneren des im Barock völlig umkleideten und im 18. und 19. Jahrhundert weiter veränderten Bauwerks. Rekonstruktionen der untergegangenen Fassade, der Apsis des 13. Jahrhunderts und des Ziboriums vom Magdalenenaltar sowie Untersuchungen über die mittelalterlichen Gräber und den erhaltenen Prachtkreuzgang bereichern das Werk.
Im Kontext der kirchlichen Reformbewegung und in Konkurrenz zu der Basilika von St. Peter entwickelt der Lateranklerus seit dem 11. Jahrhundert ein legendenhinterfüttertes ideologisches Selbstbild, das sich sowohl in den Beharrungstendenzen, die in Bau und Ausstattung deutlich werden, als auch in den bedeutenden Erneuerungen des 13. und 14. Jahrhunderts manifestiert.

"Voici un livre qui restera pendant longtemps une référence incontournable en son domaine: désormais, il ne sera plus possible d’aborder un sujet d’étude quel qu’il soit sur la cathédrale de Rome sans avoir consulté au préalable l’ouvrage de Peter Cornelius Claussen."

Chiara Frugon, Revue des Cahiers de civilisation médiévale 53, 2010/2
Reihe Forschungen zur Kunstgeschichte und christlichen Archäologie
Band 21
ISBN 978-3-515-09073-5
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2008
Umfang 431 Seiten
Abbildungen 255 s/w Abb.
Format 21,0 x 29,7 cm
Sprache Deutsch