Friedrich der Große in Europa

Geschichte einer wechselvollen Beziehung

Friedrich der Große in Europa

Geschichte einer wechselvollen Beziehung

82,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das von 48 Wissenschaftlern aus sieben Staaten gestaltete Werk, das nun in zweiter Auflage vorliegt, steht unter der Leitfrage, wie Friedrich der Große auf Europa wirkte und welchen Einflüssen Preußen im 18. Jahrhundert ausgesetzt war. Weniger mit Desinteresse oder Bescheidenheit, sondern vielfach mit bewusstem Ignorieren europäischer Traditionen provozierte der König und unterstrich seinen europäischen Anspruch. Der Biographie und "Allgegenwart des Monarchen", der Kultur, "Aufklärung" und friderizianischen Toleranz, dem "Militarismus", höfischen Zeremoniell und politischen Denken gilt damit das Interesse ebenso wie der Justiz, Wirtschaft und den Finanzen, den historischen wie den zahlreichen aktuellen Instrumentalisierungen, Feindbildern und Stereotypen.
ISBN 978-3-515-10387-9
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 2.
Copyrightjahr 2013
Anzahl Bände 2
Umfang XXXIV, 1028 Seiten
Abbildungen 114 s/w Abb., 40 Farbtaf.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch