Michael Schwarze

Generische Wahrheit – Höfischer Polylog im Werk Jean Froissarts

Michael Schwarze

Generische Wahrheit – Höfischer Polylog im Werk Jean Froissarts

67,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das Buch ist die erste Monographie zum Gesamtwerk des im 14. Jh. lebenden Dichters und Historiographen Jean Froissart. Ausgehend von seinen weltanschaulichen Entstehungsbedingungen zeigt es, wie Froissart das Ziel der Stabilisierung der höfisch-ritterlichen Weltordnung unter den jeweiligen Gattungsvorgaben stets aufs Neue einzulösen sucht. Dabei scheitert er auf Grund einer zunehmend als kontingent erfahrenen Welt. Zugleich jedoch bilden sich überraschenderweise dort, wo er scheitert, ansatzweise Phänomene aus, die für das Verständnis der Renaissance entscheidend geworden sind.

So erscheint Froissarts Werk in einem neuen Licht: als bedeutsame Gelenkstelle im Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit.

"… a detailed, precise, and original reading of Froissart…"

Speculum, 2006
Reihe Text und Kontext
Band 19
ISBN 978-3-515-08244-0
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2003
Umfang 341 Seiten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch