Warm, kalt, flüssig und fest bei Aristoteles

Die Elementarqualitäten in den zoologischen Schriften

Warm, kalt, flüssig und fest bei Aristoteles

Die Elementarqualitäten in den zoologischen Schriften

49,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

vergriffen

Ausgehend von einer erstmals erfolgten Sichtung des gesamten Stellenmaterials werden die Bedeutungen, Wirkungen und Verknüpfungen der vier Qualitäten schriftenweise dargestellt. Im Mittelpunkt stehen anatomische, physiologische und embryologische Phänomene und Vorgänge, die anhand der Wirkungen der Elementarqualitäten von Aristoteles erläutert werden. Hierbei geht es u.a. um die Bedeutung der Wärme für Lebewesen, um die Physiologie der Nahrungsverdauung, der Wahrnehmung, der Atmung und der Bewegung, um die Zeugungs- und Vererbungslehre. Die Arbeit entwickelt durch genaue Einzelinterpretationen im Rahmen des Werkganzen die erste umfassende Darstellung dieses wirkungsmächtigen physiologischen Systems.
Reihe Hermes – Einzelschriften
Band 57
ISBN 978-3-515-05826-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 1992
Umfang 311 Seiten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch