FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Bernhard Irrgang

Bernhard Irrgang, geb. 1953, Professor für Technikphilosophie an der TU Dresden.

Arbeitsschwerpunkte: Geschichte der Philosophie im 17., 18., 20. Jahrhundert; Kulturtheorie der Technik, Grenzfragen der Biologie/Philosophie sowie angewandte und hermeneutische Ethik, insbesondere Technikethik; Ökologische Ethik, (bio-)medizinische Ethik, interkulturelle Umweltethik.

Publikationen mit Bernhard Irrgang

Ihre Suche ergibt 6 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2015

EUR 29,00

978-3-515-10957-4

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang, Caris-Petra Heidel

Medizinethik
Lehrbuch für Mediziner

2014

EUR 46,00

978-3-515-10919-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang

Handling technical Power
Philosophy of Technology

2012

EUR 48,00

978-3-515-10101-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang

Projektmedizin
Neue Medizin, technologie-induzierter Wertewandel und ethische Pragmatik

2009

EUR 40,00

978-3-515-09349-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang

Der Leib des Menschen
Grundriss einer phänomenologisch-hermeneutischen Anthropologie

2007

EUR 39,00

978-3-515-08988-3

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang

Gehirn und leiblicher Geist
Phänomenologisch-hermeneutische Philosophie des Geistes

2005

EUR 37,00

978-3-515-08592-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Bernhard Irrgang

Posthumanes Menschsein?
Künstliche Intelligenz, Cyberspace, Roboter, Cyborgs und Designer-Menschen – Anthropologie des künstlichen Menschen im 21. Jahrhundert

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.