Josef Guggemos


Kurzporträt

Josef Guggemos ist Assistenzprofessor für Bildungstechnologien und Informatisches Denken an der Universität St.Gallen, Schweiz. An der LMU München promovierte er 2016 zur Modellierung und Messung von Kompetenz im Externen Rechnungswesen. Zuvor absolvierte er an der LMU München das postgraduale Studium Master of Business Research. Daneben unterrichtete er am Staatlichen Beruflichen Zentrum in Starnberg und war dort Fachgruppenkoordinator für den Beruf Bankkaufmann/-frau.

Forschungsschwerpunkte

  • Kompetenzen von Bildungsverantwortlichen im Kontext der digitalen Transformation
  • Informatisches Denken (Computational Thinking)
  • Künstliche Intelligenz in der (beruflichen) Bildung
  • Soziale Roboter im Bildungskontext

Auszeichnungen

  • Best Paper Award gemeinsam mit Sabine Seufert und Marcos Román-González für den Artikel „Measuring Computational Thinking – Adapting a Performance Test and a Self-assessment Instrument for German-speaking Countries“ auf der 16. International Conference Cognition and Exploratory Learning in Digital Age (CELDA)
  • Best Paper Award gemeinsam mit Sabine Seufert und Eric Tarantini für den Artikel „Design for System Change: Developing Digital Competences of Vocational Teachers“ auf der 8. Learning Technology for Education Challenges (LTEC) Conference
  • Postdoc-Stipendium der Universität St.Gallen

Mitgliedschaften

  • American Educational Research Association (AERA)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP)
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
  • Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)
  • International Association for Development of the Information Society (IADIS)
Josef Guggemos

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Josef Guggemos