Manuela Lanwermeyer


Kurzporträt

Manuela Lanwermeyer war von 2012 bis 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas der Philipps-Universität Marburg und anschließend von 2018 bis 2020 als Universitätsassistentin (Post-Doc) am Institut für Germanistik der Universität Wien beschäftigt. Seit 2020 arbeitet sie als Referentin bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in der Gruppe „Sonderforschungsbereiche, Forschungszentren, Exzellenzcluster“.

Forschungsschwerpunkte

  • Variationslinguistik
  • Neurodialektologie
  • Perzeptionslinguistik
  • Varietätenkontakt
  • Phonemwandel

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Manuela Lanwermeyer

Sprachwandel und Kognition
Elektrophysiologische Untersuchungen zu Synchronisierungen im Varietätenkontakt

52,00 €*

Details
Sprachwandel und Kognition
Elektrophysiologische Untersuchungen zu Synchronisierungen im Varietätenkontakt

52,00 €*

Details