P. J. Blumenthal


Kurzporträt

P.J. Blumenthal, in der Bronx, New York, geboren, ist ein US-amerikanischer Philologe, Altphilologe,Schriftsteller und Übersetzer. Er interessiert sich insbesondere für Themen, die um die Sprache und die Sprachlosigkeit kreisen. Aus diesem Grund forschte er viele Jahre auf dem Gebiet des wilden Menschen, homo ferus, jene Menschen also, die kaum, bzw., nie Gelegenheit hatten, sich in einer Menschengesellschaft zu integrieren. Deren schreckliches Schicksal weist auf die unbeschönigten Grenzen des Menschseins.

Der Autor arbeitete ebenfalls langjährig als Wissenschaftsjournalist für deutsche Zeitschriften mit Schwerpunkt Geschichte. Gegenwärtig richtet er sein Augenmerk auf belletristische Projekte. Seit 2009 betreibt er den Blog „Der Sprachbloggeur – Schriftsteller aus Leidenschaft“.

Forschungsschwerpunkte

  • Sprache

Veröffentlichungen zu folgenden Themen

  • Homo ferus
  • Sprachliche und historische Themen
  • Belletristik

Auszeichnungen

  • Providenza Weiss Award for Poetry

Mitgliedschaften

  • Petronian Society
P. J. Blumenthal

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von P. J. Blumenthal

P. J. Blumenthal, Elfriede Jelinek (Geleitwort)
Kaspar Hausers Geschwister
Auf der Suche nach dem wilden Menschen

26,00 €*

Details