Raphael Schwitter


Raphael Schwitter, Studium und Promotion an der Universität Zürich, zur Zeit mit einem Forschungsstipendium an den Monumenta Germaniae Historica in München. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die antike und spätantike Epistolographie, die karolingische Poesie und Hagiographie und der neulateinische Dialog.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Raphael Schwitter

Umbrosa lux
Obscuritas in der lateinischen Epistolographie der Spätantike

58,00 €*

Details
Umbrosa lux
Obscuritas in der lateinischen Epistolographie der Spätantike

58,00 €*

Details