Robert Born


Robert Born, wissenschaftlicher Mitarbeiter am GWZO Leipzig, wo er als Leiter der Projektgruppe "Osmanischer Orient und Ostmitteleuropa" (2006–2013) und als Fachkoordinator für die Kunst und Kulturgeschichte der Neuzeit (2006–2010) tätig war. Lehrtätigkeit an den Universitäten Basel, Leipzig und der HU-Berlin. Forschungen zu den Kulturkontakten zwischen dem Osmanischen Reich und Ostmitteleuropa sowie der Kunsthistoriographie in Ostmitteleuropa im 19. und 20. Jahrhundert.

Alles noch auf Stand?

Wir möchten Ihr Kurzprofil gerne aktuell halten. Helfen Sie uns, Ihre Seite zu verbessern.

E-Mail an den Verlag

Publikationen von Robert Born

Osmanischer Orient und Ostmitteleuropa
Perzeptionen und Interaktionen in den Grenzzonen zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert

52,00 €*

Details