Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien

Herausgegeben vom Vorstand des Instituts für Rechtswissenschaft en der Technischen Universität Braunschweig erscheinen in der Reihe Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien Kommentare, Monographien und Sammelbände, die explizit praxisorientiert einer dezidierten Methodenstrenge verpflichtet sind, was die Anwendung der juristischen Auslegungsregeln und die Einbeziehung von Erkenntnissen aus anderen Wissenschaftsdisziplinen anbelangt. Das Spektrum reicht von grundlegenden verfassungsrechtlichen Fragestellungen bis zu Ausprägungen des Besonderen Verwaltungsrechts wie etwa dem Wissenschaftsrecht, dem Umweltrecht und dem Recht der Erneuerbaren Energien.


Rahmendaten

ISSN 2367-0576 (Print)

ISSN 2367-0584 (Online)

Publikationssprachen: Deutsch


Veröffentlichungshinweise



Bitte beachten Sie unsere Selbstarchivierungsregeln und Hinweise zur Nutzung von PDF-Sonderdrucken: 

> Selbstarchivierungsregeln

Die Ethikrichtlinien des Verlages finden Sie hier:

> Ethikrichtlinien

Zum Abonnement

Sie möchten die Reihe zur Fortsetzung bestellen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben Sie uns:

Kontaktformular

Die neuesten Bände

Edmund Brandt (Hg.), Ralf Kreikebohm (Hg.), Jochen Schuhmacher (Hg.)
Naturschutz – Rechtswissenschaft – Bewährung in der Praxis
Festschrift für Hans Walter Louis
Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien, Band 8
Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien, Band 7
Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien, Band 5
Ulrich Smeddinck, Volker Mintzlaff, Erik Pönitz
Entsorgungsforschung am Wendepunkt?
Transdisziplinarität als Perspektive für die Forschung zur Entsorgung hochradioaktiver Abfälle – ein Projekt-Buch
Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien, Band 6
Gemeinwohl und Wettbewerb als tragende Prinzipien im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung am Beispiel der integrierten Versorgung
Braunschweigische Rechtswissenschaftliche Studien, Band 2