FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Henning Börm

Henning Börm ist Privatdozent für Alte Geschichte an der Universität Konstanz.
Seine Forschungsschwerpunkte bilden die griechische Polis im Hellenismus, die römische Geschichte in Prinzipat und Spätantike, antike Bürgerkriege sowie die Beziehungen zwischen der Mittelmeerwelt und dem Sasanidenreich.

Publikationen mit Henning Börm

Ihre Suche ergibt 5 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2019

EUR 64,00

978-3-515-12311-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Henning Börm

Mordende Mitbürger
Stasis und Bürgerkrieg in griechischen Poleis des Hellenismus

Historia – Einzelschriften
Band 258

Neuerscheinung

2018

EUR 54,00

978-3-515-12020-3

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Henning Börm (Hrsg.), Nino Luraghi (Hrsg.)

The Polis in the Hellenistic World

2016

EUR 68,00

978-3-515-11224-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Henning Börm (Hrsg.), Marco Mattheis (Hrsg.), Johannes Wienand (Hrsg.)

Civil War in Ancient Greece and Rome
Contexts of Disintegration and Reintegration

Heidelberger Althistorische Beiträge und Epigraphische Studien
Band 58

2015

EUR 62,00

978-3-515-11095-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Henning Börm (Hrsg.)

Antimonarchic Discourse in Antiquity

Studies in Ancient Monarchies
Band 3

2008

EUR 61,00

978-3-515-09239-5

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Henning Börm (Hrsg.), Norbert Ehrhardt (Hrsg.), Josef Wiesehöfer (Hrsg.)

Monumentum et instrumentum inscriptum
Beschriftete Objekte aus Kaiserzeit und Spätantike als historische Zeugnisse. Festschrift für Peter Weiß zum 65. Geburtstag

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.