FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Ursula Prutsch

Ursula Prutsch, geb. 1965, ist Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte an der Universität Wien;
Forschungsschwerpunkte: Beziehungen zwischen den USA und Lateinamerika im 20. Jahrhundert, Identitätspolitik und Populismus in Lateinamerika, insbesondere Brasilien und Argentinien; Emigration aus Zentraleuropa in die Westliche Hemisphäre.

Publikationen mit Ursula Prutsch

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2008

EUR 56,00

978-3-515-09009-4

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Ursula Prutsch

Creating Good Neighbors?
Die Kultur- und Wirtschaftspolitik der USA in Lateinamerika, 1940–1946

Transatlantische Historische Studien
Band 33

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.