FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Altay Coskun

Altay Coskun promovierte 1999 mit einer Arbeit über den spätantiken Gelehrten und Staatsmann Ausonius an der Universität Trier. Von 2000 bis 2002 war er Postdoctorate Fellow des DAAD an der Oxford University, wo er überwiegend rechtshistorische Studien betrieb. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Trierer SFB 600 "Fremdheit und Armut" widmete er sich von 2002 bis 2008 der römischen Außen- und Bürgerrechtspolitik. 2007 erfolgte die Habilitation in Alter Geschichte mit einer Arbeit zum antiken Galatien. 2009 tritt er zunächst ein Feodor Lynen-Stipendium der A.-v.-Humboldt-Stiftung an der University of Exeter an, bevor er dem Ruf auf eine Professur an das Department for Classical Studies der University of Waterloo/Ontario folgt.

Publikationen mit Altay Coskun

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2016

EUR 62,00

978-3-515-11295-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Altay Coskun (Hrsg.), Alex McAuley (Hrsg.)

Seleukid Royal Women
Creation, Representation and Distortion of Hellenistic Queenship in the Seleukid Empire

Historia – Einzelschriften
Band 240

2009

EUR 52,00

978-3-515-09303-3

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Altay Coskun

Bürgerrechtsentzug oder Fremdenausweisung?
Studien zu den Rechten von Latinern und weiteren Fremden sowie zum Bürgerrechtswechsel in der Römischen Republik (5. bis frühes 1. Jh. v.Chr.)

Hermes – Einzelschriften
Band 101

2009

EUR 9,00

978-3-515-09350-7

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Altay Coskun

Großzügige Praxis der Bürgerrechtsvergabe in Rom?
Zwischen Mythos und Wirklichkeit

Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse (AM-GS)
Band 2009/1
Colloquia Academica. Akademievorträge junger Wissenschaftler – Geisteswissenschaften
G 2008

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.