FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Stefan Kroll

Stadtgesellschaft und Krieg. Sozialstruktur, Bevölkerung und Wirtschaft in Stralsund und Stade 1700-1715.

1. Auflage 1997.

Gebunden
ISBN 978-3-515-07273-1

Kurztext

Auf der Basis umfangreicher Quellenrecherchen in deutschen und schwedischen Archiven beschreibt, analysiert und vergleicht der Autor Wirtschaft und Gesellschaft der beiden zu Beginn des 18. Jahrhunderts unter schwedischer Herrschaft stehenden Städte Stralsund und Stade. Sowohl die Seehandelsstadt Stralsund als auch die Verwaltungsstadt Stade waren von ihrem Landesherrn zu starken Festungen ausgebaut worden, in denen es zu einem engen Zusammenleben von Militär- und Zivilbevölkerung kam. Beide Städte standen im Untersuchungszeitraum unter dem Einfluß der schwedischen Großmachtpolitik, hatten zwei einschneidende Teuerungen durchzustehen, wurden jeweils schwer von Pestepidemien heimgesucht und gerieten schließlich in den Brennpunkt militärischer Auseinandersetzungen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Adam Ziolkowski
From "Roma quadrata" to "la grande Roma dei Tarquini"
A Study of the Literary Tradition on Rome

...mehr

Johannes Bracht, Ulrich Pfister
Landpacht, Marktgesellschaft und agrarische Entwicklung
Fünf Adelsgüter zwischen Rhein und Weser, 16. bis 19. Jahrhundert

...mehr