FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 28,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Petra Grimm, Sandra Horstmeyer, Jutta Weiß (Mitarb.), Marc Calmbach (Mitarb.)

Kinderfernsehen und Wertekompetenz

1. Auflage 2003.
257 S., 26 s/w Abb., 33 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-08365-2

Kurztext

In unserer Gesellschaft kommt dem Fernsehen als Leitmedium eine wesentliche Bedeutung zu. Es gehört somit auch zur Alltagswelt von Kindern und liefert ihnen neben Unterhaltung und Informationen Erfahrungen, die für die Entwicklung von Wertvorstellungen relevant sein können. Aber welche Werte(systeme) werden in Kinderprogrammen überhaupt vermittelt?
Dieser Frage geht erstmals die vorliegende Studie nach, in der die Werteprofile von aktuellen Kindersendungen analysiert und Kinder zu ihrem Werteverständnis befragt werden. Darüber hinaus enthält sie einen Leitfaden, der es Eltern und Erziehern ermöglicht, mit Kindern über das Fernsehen auf Werte zu sprechen zu kommen und deren Wertekompetenz auszubilden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Dana Strauß
Sensitivität und Performanz
Geographie-Machen nach dem cultural turn

...mehr

Bernd Zinn (Hrsg.)
Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung
Eine Bestandsaufnahme im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

...mehr