FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 50,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gabriel Zeilinger

Lebensformen im Krieg

Eine Alltags-und Erfahrungsgeschichte des süddeutschen Städtekriegs 1449/50


285 S., 3 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09049-0

Kurztext

Der süddeutsche Städtekrieg der Jahre 1449 und 1450 bildete einen Höhepunkt in den Macht-Rivalitäten zwischen Reichsfürsten und Reichsstädten der Region – und war überhaupt einer der größten Kriege des 15. Jahrhunderts im Reich. Dieser Band analysiert den Kriegsalltag in Stadt und Land und die Kriegserfahrungen verschiedener sozialer Gruppen. Dabei werden – in Abkehr von der Feldherrnperspektive – konkrete soziale Orte und bestimmte Gruppen und Individuen betrachtet.
Im Anhang sind zentrale Quellen zur Alltagsgeschichte dieses Kriegs ediert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Niels Hegewisch (Hrsg.), Karl-Heinz Spieß (Hrsg.), Thomas Stamm-Kuhlmann (Hrsg.)
Geschichtswissenschaft in Greifswald
Festschrift zum 150jährigen Bestehen des Historischen Instituts der Universität Greifswald

...mehr

Alexander Pyrges
Das Kolonialprojekt EbenEzer
Formen und Mechanismen protestantischer Expansion in der atlantischen Welt des 18. Jahrhunderts

...mehr