FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 48,00
EUR(A) 49,40
sFr* 81,60
Preise jeweils
inklusive MwSt.

* Unverbindliche Preisempfehlung für sFr

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gabriel Zeilinger

Lebensformen im Krieg

Eine Alltags-und Erfahrungsgeschichte des süddeutschen Städtekriegs 1449/50


285 S., 3 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09049-0

Kurztext

Der süddeutsche Städtekrieg der Jahre 1449 und 1450 bildete einen Höhepunkt in den Macht-Rivalitäten zwischen Reichsfürsten und Reichsstädten der Region – und war überhaupt einer der größten Kriege des 15. Jahrhunderts im Reich. Dieser Band analysiert den Kriegsalltag in Stadt und Land und die Kriegserfahrungen verschiedener sozialer Gruppen. Dabei werden – in Abkehr von der Feldherrnperspektive – konkrete soziale Orte und bestimmte Gruppen und Individuen betrachtet.
Im Anhang sind zentrale Quellen zur Alltagsgeschichte dieses Kriegs ediert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Cristina Andenna (Hrsg.), Gordon Blennemann (Hrsg.), Klaus Herbers (Hrsg.), Gert Melville (Hrsg.)
Die Ordnung der Kommunikation und die Kommunikation der Ordnungen. Band 2
Zentralität: Papsttum und Orden im Europa des 12. und 13. Jahrhunderts

...mehr

Christian Handschuh
Die wahre Aufklärung durch Jesum Christum
Religiöse Welt- und Gegenwartskonstruktion in der Katholischen Spätaufklärung

...mehr