FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 15,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Hans Pohl, Markus A. Denzel (Hrsg.)

Aufstieg und Niedergang der deutschen Konsumgenossenschaften

Vortrag anläßlich der Ehrenpromotion an der Universität Leipzig

1. Auflage 2007.
36 S., 1 s/w Fotos.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09114-5

Kurztext

Der Band enthält den Festvortrag von Professor Dr. Dr. h.c. Hans Pohl anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig im Dezember 2006.
Seine Rede widmete der Geehrte der Entwicklung von Rohstoff-, Konsum- und Kreditgenossenschaften von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart: Entstanden vor allem zur Unterstützung von Handwerkern und Arbeitern erlangten sie reichsweit bis 1914 und – nach staatlichen Eingriffen in der NS-Zeit – nach 1945 große wirtschaftliche Bedeutung. Die Änderung der Rahmenbedingungen und der Großbetriebsformen ab 1954 führte zu einem verschärften Wettbewerb mit erheblichen Problemen für die Konsumgenossenschaften (seit 1969 coop), so daß trotz Fusion und Rettungsaktionen der inzwischen entstandene Konzern 1990 saniert und in einzelnen Teilbereichen verkauft wurde. Einige Konsumgenossenschaften, die nicht zum Konzern gehörten, arbeiten weiter erfolgreich.
Den Band ergänzt ein Grußwort des Rektors, Professor Dr. Franz Häuser, und die Laudatio des Dekans, Professor Dr. Markus A. Denzel.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Adam Ziolkowski
From "Roma quadrata" to "la grande Roma dei Tarquini"
A Study of the Literary Tradition on Rome

...mehr

Lars Hübner
Homer im kulturellen Gedächtnis
Eine intentionale Geschichte archaischer Homerrezeption bis zur Perserkriegszeit

...mehr