FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 72,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Marek Gedl

Die Pfeilspitzen in Polen

2014.
IX, 157 S.
und 34 Tafeln, Leinen
ISBN 978-3-515-10781-5

Kurztext

Bei den Pfeilspitzen der Bronze- und der frühen Eisenzeit aus dem Gebiet Polens handelt es sich um eine weitere Arbeit, die sich einer ausgewählten Fundgruppe dieser Epochen widmet. Im Gegensatz zu anderen Fundgruppen kommt den Pfeilspitzen für die Studien zur Periodisierung und Chronologie eigentlich nur eine geringe Bedeutung zu. Eine Ausnahme bildet hierbei eine umfangreiche Gruppe von Pfeilspitzen, die vorwiegend aus Bronze gefertigt sind und deutliche Anklänge an die osteuropäische Steppenzone erkennen lassen.

Im polnischen Gebiet reichhaltig vertreten sind auch aus Geweih und Knochen erzeugten Pfeilspitzen– dies machte es notwendig, in der vorliegenden Bearbeitung diese Pfeilspitzen ebenfalls mit zu berücksichtigen. Eine weitere Gruppe bilden die Feuersteinpfeilspitzen, die gleichfalls aufgenommen wurden.

Das Quellenmaterial, das die Grundlage der vorliegenden Arbeit bildet, wurde in zahlreichen Museen, Sammlungen und Archiven in Polen und Deutschland aufgenommen.

Rezensionen

"Für Spezialstudien zu bronze- und früheisenzeitlicher Bewaffnung in Mitteleuropa wird dieses Werk natürlich seinen festen Platz als Grundlagenliteratur behaupten können."
Thomas Zimmermann, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 65, 2016/3

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Ondřej Chvojka, Památky archeologické 107, 2016

Urszula Bugaj, Archeologia Polski, 2016

Dagmara Łaciak, Przegląd Archeologiczny 62, 2014

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Markus A. Denzel (Hrsg.), Mark Häberlein (Hrsg.)
Annales Mercaturae 4 (2018)
Die Schweiz im europäischen Netzwerk der Welser

...mehr

Rainer Friedrich
Postoral Homer
Orality and Literacy in the Homeric Epic

...mehr